Bestattung

Wählen Sie die letzte Ruhestätte
...mit Bedacht

Die Wahl der Bestattungsart ist sehr wichtig, denn sie ist eine einmalige Gelegenheit eine letzte Ruhestätte zu finden, die auch passend ist. Dabei ebenso religiöse wie auch emotionale und finanzielle Aspekte beachten. Was kann Ihre Familie leisten?  Kann die eventuell anfallende Grabpflege übernommen werden und möchten Familienangehörige später neben Ihnen bestattet werden? In  diesen Fragen rund um Ihre eigene Bestattung beraten wir Sie gerne, informieren Sie über die Friedhofsbestimmungen in Ihrem Ort und ermöglichen Ihnen nahezu alles, was Sie sich von uns wünschen.


   
   

Grabstätten auf einem Friedhof

    Sarg oder Urne
Zunächst muss die grundsätzliche Frage geklärt werden, ob der/die Verstobene im einen Sarg in der Erde beigesetzt wird, oder in einem Krematorium eingeäschert werden soll. Wir stehen Ihnen bei der Wahl zur Seite und beraten Sie über die vielfältigen Sarg –oder Urnenmodelle.
  Friedhofsberatung
Die meisten Friedhöfe stellen für die Sarg und auch für die Urnenbeisetzung verschiedene
Grabarten zur Verfügung. In einem persönlichen Gespräch können wir Sie weiter informieren.
 

Wahlgäber
Ein Wahlgrab kann frei gewählt und gestaltet werden. Nach der Ruhezeit kann es verlängert werden.
Hier gibt es Platz für mehrere Särge und Urnen.

  Reihengräber
Reihengräber werden der Reihe nach durch die Friedhofsverwaltung vergeben und
sind nach der Ruhezeit nicht verlängerbar.
  Anonyme Gräber
Die Lage eines anonymen Grabes ist nur der Friedhofsverwaltung bekannt.
Hierfür ist eine schriftliche Einwilligung erforderlich.

 Neue Arten der Bestattung

  Seebestattung (national/international)
Der Kapitän übergibt im Beisein der Angehörigen, oder aber auch anonym, die Urne der See. Mit der Zeit löst sie sich die Urne auf und die Asche wird eins mit dem ewigen Meer. ...weitere Informationen
  Friedwald / Baumbestattung
In der ruhigen und natürlichen Umgebung eines Waldes (hier i.d.R. der Friedwald) wird die Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Nach und nach nimmt der Baum dann die Asche auf und wird so zum einem Symbol für fortwährendes Leben.
...weitere Informationen
  Diamantbestattung
In einem sehr aufwendigen Verfahren ist es sogar möglich, einen Teil der Asche zu einem funkelnden Diamanten zu formen. Jeder Diamant ist ein Unikat, geschaffen für die Ewigkeit. ...weitere Informationen